Die perfekte Tennisausrüstung für weniger Geld

Drei kleine Tipps um deine Geldbörse zu entlasten:

Tennisausrüstung

1. Neu ist nicht immer besser

Eine komplett neue Tennisausrüstung kann leicht schon einmal bis zu 600 Euro kosten, wenn man bedenkt das ein neuer Tennisschläger durchschnittlich 150 – 200 Euro kostet (meistens kauft man sich noch dazu zwei Stück davon), neue Tennisschuhe 70 – 120 Euro durchschnittlich kosten und dazu kommt noch Sportgewand, was die meisten aber besitzen werden. Vor allem am Anfang ist es aber nicht wirklich notwendig alles Nagel-neu zu kaufen. Unser Tipp dafür: Kauft gebraucht statt neu. Auf Plattformen wie Willhaben kann man teilweise neuwertige Tennisschläger schon ab 25 Euro das Stück ergattern. Vielleicht findet man dort auch andere Schnäppchen, wie einen gebrauchten Tennisrucksack oder Tennisschuhe. Wichtiger Hinweis: Bei gebrauchten Tennisschlägern schaut euch davor den Schlägerrahmen auf Risse, Brüche etc. an! 

2. Tennisbälle auf Vorrat kaufen 

Tennisbälle sind nicht billig und auch nicht ewig verwendbar. Während einer Saison verbraucht der durchschnittliche Tennisspieler schon mehrere Dosen. Unser Tipp dafür: Gleich am Anfang einen Karton Tennisbälle online bestellen, am besten, wenn diese in Aktion sind, dadurch kann man bis zu 2 Euro pro Balldose sparen. Wenn man gleich Bälle für die gesamte Saison kauft, zaht sich diese Aktion richtig aus. 

3. Tennisschuhe in Aktion kaufen

Nicht nur Tennisbälle auch Tennisschuhe nützen sich mit der Zeit ab. Du weißt schon genau welches Modell Tennisschuhe du am liebsten trägst und die passende Schuhgröße dazu? Unser Tipp dafür: Kauf sie dir das nächste Mal online in Aktion. Diese sind auf Onlineplattformen auf bis zu 50% runtergesetzt. 

Check it out

Hat dir dieser Blog gefallen dann folge uns am besten gleich auf Instagram, damit du keinen mehr verpasst. Bei Interesse für Trainerstunden kannst du uns einfach per E-Mail, WhatsApp oder auf Instagram anschreiben.